Federn lassen und dennoch schweben.
— Hilde Domin
DSC07646 (4).jpg
 
 

Was wir tun

Die TrauerAkademie

Die TrauerAkademie Berlin Brandenburg bietet Trauerbegleitung im Einzelkontakt und in Gruppen, Fortbildungen und Ausbildungsseminare, Trauerreden, Trauerreisen und Einsätze in Schulen und Kitas. Es finden regelmäßig Workshops zu verschiedenen Themen statt.

 
 
 

Wie wir denken

Thema Trauer

 

Trauer ist ein aktiver Prozess und eine ganz natürliche Reaktion auf die vielfältigsten Arten von Verlust, nicht nur auf den Tod. Trauer besteht aus dem Erleben unterschiedlichster Gefühle: Sehnsucht, Niedergeschlagenheit, Schmerz, Angst, Wut und vielen mehr. Trauer erfordert Mut, diesen Gefühlen Raum zu geben. Am Ende des Trauerprozesses steht das Annehmen dessen, was ist, damit eine veränderte, innere Bindung zum Verstorbenen und eine Neuorientierung zum Leben möglich wird. Je nach Schwere des Verlustes und dessen Begleitumständen kann es wohltuend sein, mit Anteilnahme und Empathie begleitet zu werden. Sei dies durch eine Trauerbegleitung im Einzelkontakt, in der Gruppe, während einer Trauerreise oder durch eine einfühlsame Trauerrede. Das Thema Verlusterfahrung und Trauer gehört aus unserer Sicht stärker in den Fokus der Gesellschaft. Bereits in Schulen und Kitas kann auf leichte und spielerische Art vermittelt werden, den Tod zu verstehen, trauern zu lernen und den Gefühlen einen Ausdruck zu geben.

 
bg1.jpg
 
DSC06670-bearbeitet.jpg
DSC06687-bearbeitet.jpg
DSC06665-bearbeitet.jpg

Die Angebote der TrauerAkademie Berlin Brandenburg im Überblick

Sie haben Interesse? Hier finden Sie unsere aktuellen Termine:

bg-dunkel.jpg