Termine

Für eine bessere Übersicht unserer Angebote finden Sie hier die nächsten Termine. Alle Vorträge, Seminare und Gruppenangebote können auch individuell angefragt und in zeitlicher Abstimmung mit Ihnen durchgeführt werden.

 
 

SEIT Januar 2019

Verwaiste Eltern

TrauerGruppe für Verwaiste Eltern

Noch Plätze frei, Einstieg weiterhin möglich. Die Treffen finden 14-tägig statt, immer mittwochs 18:00 - 20:00 Uhr in der Praxis von Katharina Turi (Paradestr.61, 12101 Berlin- Tempelhof). Kursleitung: Marianne van Kempen und Katharina Turi. Anmeldung und weitere Informationen per E-Mail: katharina.turi@gmail.com

 
 

13.- 15. Mai 2019

Dasein

Seminar in BeRlin: “Dasein, wenn Kinder trauern”

Dieses Seminar für Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe bietet Marianne van Kempen an - in Zusammenarbeit mit dem Sozialpädagogischen Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg (SFBB). Kursnummer: 6505/19. Anmeldung über www.sfbb.berlin-brandenburg.de

 
 

23.- 25. Mai 2019

Verlust und Trauer

Seminar in Berlin: “ICH FÜHLE MICH SO VERLOREN”

Marianne van Kempen erarbeitet mit den Teilnehmer*innen was Kinder/Jugendliche unterstützt, ihnen Orientierung und Sicherheit gibt und wie sie konkret in Ihrem Trauerprozess begleitet werden können. Zielgruppe: Fachkräfte in der pädagogischen und psychologischen Betreuungs- und Beratungsarbeit. Weitere Informationen und Anmeldung über www.neuhland.de

 
 

Ab 19. Juni 2019
jeweils um 15:45 Uhr

Verwaiste Mütter

spezielleR Rückbildungskurs für Frauen nach einer Stillen Geburt

Der Kurs bietet Raum für Gespräche, Übungen für den gesamten Körper und Entspannung. Die Kosten des Kurses werden bis neun Monate nach der Geburt (unabhängig ob Fehlgeburt, Schwangerschaftsabbruch oder Totgeburt) von Ihrer Krankenkasse übernommen, sofern Sie an allen 6 Terminen teilnehmen! Sobald ausreichend Teilnehmerinnen angemeldet sind, wird das Datum für den ersten von 6 Freitagen festgelegt. Weitere Informationen auf www.hebamme-judith-baltrusch.de. Anmeldung per Mail an info@hebammenpraxis-schoeneweide.de

 
 

AB Herbst 2019

Schatten und Licht

Gruppe für Menschen mit Verlust- Abschieds- und Trennungserfahrungen in Potsdam

Im Rahmen einer kleinen geschützten Gruppe wird mit Hilfe von Übungen (Körper, Atem, Bewegung) und durch kreatives Tun (Schreiben, Malen, Tanzen) die Trauer (weiter) zum Fließen gebracht. Durch ein bewusstes, schöpferisches Tun, steigen wir aktiv in die Trauerarbeit ein, beginnen den Verlust anzunehmen sowie in den Alltag zu integrieren. Dabei können symbolische Handlungen und Rituale unterstützen. Geplant sind im 14tägigem Abstand jeweils zweistündige Treffen im Raum Potsdam. Weitere Informationen bei Christine Rührmund: 0331 - 2009082, info@selbstbestimmt-leben.info

 
 

15.- 21. September 2019

Dem Leben lauschen

Begleitete Trauer- und Urlaubsreise nach OSTSEEBAD PREROW

Dem Leben wieder lauschen lernen. Christine Rührmund und ihr Kollege Wilfried Hoffmann bieten regelmäßig Reisen für Trauernde an. Dieses Mal geht es an die Ostsee auf den Darß nach Prerow. Gemeinsames Frühstück und Abendessen, sowie Gesprächskreise, kreative Angebote und gemeinsame Aktivitäten sind ebenso Teil der Reise wie Raum und Zeit für individuelle Bedürfnisse, allein, zu zweit oder in kleiner Runde.  Jedem Teilnehmer steht ein Einzelzimmer mit Dusche und WC im Haus Linden (www.haus-linden.de) zur Verfügung, sowie ein Gruppenraum und die Saunanutzung. Weitere Informationen:  Christine Rührmund: 0331 2009082 oder Wilfried Hoffmann: 0176 48599800 oder info@selbstbestimmt-leben.info

 
 

11.- 13. November 2019

Trauer-Begleitung

Seminar in Berlin: “Trauerbegleitung”

Dieses Seminar für Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe bietet Marianne van Kempen an - in Zusammenarbeit mit dem Sozialpädagogischen Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg (SFBB). Kursnummer: 6506/19. Anmeldung über www.sfbb.berlin-brandenburg.de